Was Neurowissenschaftler mit Lachs und Nüssen zu tun haben – Die Gedächtnistrainerin

Wenn ich etwas aus meiner Masterausbildung mitnehme, dann ist es die Tatsache, dass sich letztendlich alles auf Emotionen zurückführen lässt. Unser Gehirn bewertet alles und jeden. Besonders beteiligt die Amygdala und der Nucleus accumbens, die schließlich dem Hippocampus ihre Bewertungen mit auf den Weg geben, so dass er die entsprechenden Informationen in die „richtige“Gehirnschublade schieben kann. Wer behauptet, er sei rational und völlig emotionslos, irrt leider. (Zum Glück, würde ich sagen…)

Wissenschaftler haben sich jetzt dieses Themas angenommen. Denn man weiß schon länger, dass der Hippocampus zwar für die Erinnerung zuständig ist. Mit zunehmender Speicherdauer übernimmt allerdings die Hirnrinde die Abspeicherung, wobei das zu Lasten des Detailreichtums geht. Je unwichtiger ein Ereignis für uns war, desto schneller verblasst die Erinnerung daran, irgendwann wird es vergessen.

Wir wissen alle, dass wir uns an emotionale Ereignisse lange und ziemlich gut erinnern. Sei es eine Prüfung, die Hochzeit oder auch ein Unfall. Warum wir uns daran so genau und detailreich erinnern, war allerdings lange unbekannt. Durch eine neue Studie eines Forscherteams der Universität Basel, der Radboud University (Niederlande) und der University of California, Irvine (USA) weiß man jetzt, dass der Botenstoff Noradrenalin mit dem genaueren Abspeichern von Informationen zu tun hat. Das Noradrenalin sorgt dafür, dass der Hippocampus länger in das Abspeichern der Erinnerung involviert ist und somit der Detailreichtum erhalten bleibt.

Master isolated images by freedigitalphotos.net

Ist das jetzt alles neurowissenschaftliche Forschung auf abgehobenem Niveau? Nein, sicher nicht. Die Forscher erhoffen sich Rückschlüsse, um neue gedächtnisverbessernde Substanzen entwickeln zu können. Und davon hätten wir dann irgendwann alle was.

Bis es soweit ist, bietet es sich an, dass Sie Ihr Gehirn pflegen und Ihr Gedächtnis auf Trab halten.

Heißt: Gönnen Sie sich heute etwas Gutes mit guten Fetten (Lachs, Nüsse…), bewegen Sie sich und spielen Sie eine Runde mit Ihren Liebsten. Besser können Sie Geist und Seele nicht pflegen.

Viel Spaß dabei,

Ihre Julia Kunz