Diese Checkliste hat sich als hilfreich für Vorträge erwiesen. Manches packen wir automatisch ein und würden es nie vergessen, anderes bleibt manchmal im Büro liegen – und Glück für den, der das gekonnt überspielen kann.

Für den Vortrag nicht schlimm, aber für die weitere Vermarktung ärgerlich ist es, wenn Sie die Möglichkeit hätten, Referenzen oder Adressen zu sammeln, dafür aber nicht vorbereitet sind. Das hängt natürlich vom Auftraggeber und Anlass des Auftrags ab, ob das möglich ist und auch gut ankommt.

Normalerweise ist in jedem Seminarraum mindestens für den Referenten etwas zu trinken da – doch was, wenn nicht? Wenn die Flasche Wasser im Koffer bleibt, ist das ein kleinereDavid Castillo Dominicis Problem als wenn Sie mit trockenem Mund eine Rede halten sollen.

Die Liste hat nicht den Anspruch der Vollständigkeit, zumal sich die Frage stellt, wo man mit einer solchen Liste anfangen soll. Das Bahnticket bzw. das vollgetankte Auto habe ich bewusst weggelassen. Trotzdem bin ich für Rückmeldungen und Kommentare immer dankbar. Gerne über das Kontaktformular.

  •  Technik
    • Laptop
    • USB-Stick
    • Laserpointer
    • Zugang zum Internet
    • Nötige Kabel (Stromkabel; USB, HDMI…)
  • Vor und während des Vortrags
    • Unterlagen, ausgedruckt für TeilnehmerInnen
    • Meine Unterlagen als Stütze während des Vortrags
    • Accessoires, Gegenstände zum Visualisieren/Zeigen
  • Organisation
    • Adresse und genaue Beschreibung des Vortragsraumes
    • Getränk
  • Für Vermarktungszwecke
    • Werbematerial wie Visitenkarten, Flyer, Blöcke und Stifte; ggf. Bücherstand
    • Smartphone für Fotos (Persönlichkeitsrechte beachten) – FotografIn
    • Vordruck für Kommentare, Referenzen
    • Adressen sammeln gegen einen Bonus
    • Newsletterinserenten gewinnen

Wenn Sie Ihre Vorträge auswendig können möchten, ohne jedes einzelne Wort lernen zu müssen, machen ich Ihnen gerne einen Vorschlag, wie Sie das schnell und effizient schaffen. Und in Zukunft jeden Vortrag frei sprechen werden.
Bitte kontaktieren Sie mich.

 

Image courtesy of David Castillo Dominici at FreeDigitalPhotos.net