Endlich Urlaub – verblödet mein Gehirn? – Die Gedächtnistrainerin

In der Urlaubszeit werde ich immer wieder gefragt, ob mein Gehirn nicht verblödet, wenn ich im Urlaub gar nichts tue. Meine eindeutige Antwort: jein! Sicher wird das Gehirn nicht plötzlich Synapsen abbauen, wenn wir mal ein paar Tage abschalten und uns erholen. Den ganzen Tag vor dem Fernseher sitzen ist auch im Urlaub keine gute Idee, aber wir können gut abschalten und unserem Gehirn trotzdem etwas Gutes tun.

Hierzu ein paar Tipps:

  1. Bewegen Sie sich! Jetzt haben Sie Zeit und hoffentlich die Muße dazu. Wenn wir uns bewegen, kommt unser motorischer Cortex in Schwung. Er räumt unser Gehirn ordentlich auf. Das kann man sich in etwa so vorstellen, wie wenn sich unser Computer aufgehängt hat. Wenn wir ihn dann runter- und wieder hochfahren, funktioniert normalerweise alles wieder. Das Phänomen gilt auch für das Gehirn und wir merken es, wenn wir uns nach einer Runde flottem Spazierengehen, Radfahren oder Schwimmen wieder „klar“ fühlen.

    Pixabay
  2. Schauen Sie sich um! Gehen Sie beim Spaziergang durch Ihren Urlaubsort aufmerksam umher. Schauen Sie sich um, freuen Sie sich über ungewohnte Häuser, verrückten Verkehr, landesübliche Geschäfte oder auch über die Einheimischen. Genießen Sie es und Ihr Gehirn genießt mit – es kann neue Eindrücke völlig ohne Druck und Stress verarbeiten und das ist das, was es will.
  3. Regenwetter? Abgesehen davon, dass es Regenkleidung gibt, können Sie auch hier Ihr Gehirn beglücken: Spielen Sie mit Ihren Mitreisenden. Gesellschaftsspiele sind ein richtiger Kick fürs Gehirn. Sie kommunizieren, konzentrieren sich aufs Spiel und haben mengenweise Emotionen dabei.
  4. Last but not least: Essen Sie mit Genuss und langsam, gönnen Sie sich und Ihrem Körper gute Nahrung. Trinken Sie dazu genügend. Das Glas Wein sei Ihnen im Urlaub absolut gegönnt. Doch vorher füllen Sie bitte Ihren Körper mit nichtalkoholischen Getränken auf.

Mit diesen Tipps tun Sie nicht nur Ihrem Gehirn etwas Gutes, sondern auch Ihrem Körper. Und das ganz in Ruhe. Dann sind Sie nach dem Urlaub wieder fit und voller neuem Schwung.

Ich wünsche Ihnen gute Erholung!